SPECIAL EVENTS WETZLAR 2024

12th UPOB
Workshop 2024

Seminarraum 2.OG
12. + 13. März

IHK-Tagung KI

Seminarraum 2.OG
13. März | 9.00 – 14.30 Uhr

Hessen in Space
Podiumsdiskussion
& Get-together

en-tech.Stage | Foyer
13. März | ab 13.30 Uhr

Zukunftsthema Fusionsenergie &
Heraeus Fusion Coffee

en-tech.Stage | Foyer
13. März | 14.30 & 16.00 Uhr

Business Angels
Start-up Matching

Seminarraum 2.OG
13. März | 15.00 – 16.30 Uhr

C-Level Networking

Für geladene Gäste
Foyer
13. März | 17.00 – 18.00 Uhr

VDI
Netzwerkfrühstück
& Messerundgang

VDI Innovation Area
14. März | 10.00 – 12.00 Uhr

EPIC
C-Level Breakfast +
EPIC TechWatch

Für geladene Gäste
& offen auf der en-tech.Stage
14. März | 9.00 Uhr & 10.00 – 11.30 Uhr

BME
Einkäufertag

Für geladene Gäste
Coffee-Area + Loge 2.OG
14. März | 10.00 –  13.00 Uhr

TeamMit Live
Automotive Netzwerktreffen

en-tech.Stage + Seminarraum 2.OG
14. März | 12.00 – 17.00 Uhr

VDI
Netzwerkfrühstück
& Messerundgang

VDI Innovation Area
14. März | 10.00 – 12.00 Uhr

EPIC
C-Level Breakfast +
EPIC TechWatch

Für geladene Gäste
& offen auf der en-tech.Stage
14. März | 9.00 Uhr & 10.00 – 11.30 Uhr

SONDERFLÄCHEN

IHK Hessen
innovativ

CAMPUS AREA

Gemeinschaftsstand
THÜRINGEN

JOBWALL

12th UPOB Workshop 2024
Asphere Metrology

12. + 13. März | Seminarraum 2.OG
12. März | 12.30 – 17.30 Uhr
13. März | 8.30 – 12.30 Uhr

For the second time, the Competence Centre for Ultra-Precise Surface Processing UPOB is organising a top-class expert workshop to accompany the W3+ Fair in Wetzlar: In order to manufacture ultra-precise and high-tech optical components and to be capable of further miniaturization, reliable and extremely precise measurement technology is required. In the field of asphere metrology, many new advancements were achieved, new measurement procedures were developed and precision was noticeably improved.
Benefit from the latest insights!

The workshop is structured into the following 3 sessions:

  • Assembly of Optical Systems
  • Free-Form and Space Optics
  • Measurements on current HLEM samples
There is a charge for participation!
The workshop will be held in English.

IHK-Tagung KI

13. März | Seminarraum 2.OG
9.00 – 14.30 Uhr | Einlass ab 8.00 Uhr

Wie kann künstliche Intelligenz im Unternehmen eingesetzt werden?
Künstliche Intelligenz (KI) bietet ein enormes Wachstumspotential für Unternehmen – auch für den Mittelstand. Die Nutzung von KI hilft unter anderem dabei, Produktqualität zu verbessern, Produktivität zu erhöhen oder ein personalisiertes Verkaufserlebnis zu ermöglichen.

Auf der Tagung der IHK Lahn-Dill und IHK Hessen innovativ werden Kompetenzzentren und Dienstleister vorgestellt, die anhand von Praxisbeispielen zeigen, wie Unternehmen vom KI-Einsatz profitieren und welche Experten Hilfestellung dazu leisten können.

Die Tagung findet in deutscher Sprache statt und ist kostenpflichtig.
Tickets sind direkt im W3+ Fair Ticketshop erhältlich.

Hessen in Space -
Podiumsdiskussion & Get-together

13. März
13.30 Uhr | Podiumsdiskussion | en-tech.Stage
14.30 Uhr | Get-together | Foyer

Raumfahrt in Hessen – da denkt man sofort an das ESOC und an EUMETSAT in Darmstadt. Hessen hat noch weitaus mehr zu bieten in der Raumfahrt: rund 50 Hochschullehrstühle und Professuren befassen sich mit raumfahrtbezogenen Themen, und über 100 Unternehmen in Hessen – zumeist mittelständisch geprägt – entwickeln und produzieren oder erbringen Dienstleistungen rund um die Raumfahrt.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 13. März diskutieren Prof. Dr. Peter Klar (JLU), Dr. Henrike Jakob (TU DA), Emre Dinler (Harmonic Drive) und der Raumfahrtkoordinator der Hessischen Landesregierung Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner die hessischen Aktivitäten in der Raumfahrt und zeigen die Bandbreite der Akteure auf. Beim anschließenden Get-together gibt es Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit den Panellisten und der Leiterin der Geschäftsstelle des Raumfahrtkoordinators der Hessischen Landesregierung, Sabine S. Groth.

Werden Sie Teil des Raumfahrt-Netzwerk in Hessen – für neue Kontakte und New Business!
Bitte melden Sie sich für das Get-together im Ticketshop an!

Zukunftsthema Fusionsenergie

13. März
14.30 Uhr | Vortragsblock „Fusion Energy supply chain challenges in Germany“ | en-tech.Stage
16.00 Uhr | Diskussionsrunde „Heraeus Fusion Coffee“ | Foyer

Die Fusionsenergie ist als CO2-neutrale Zukunftsenergie in aller Munde. Auf Empfehlung einer Expertenkommission hat das BMBF im Juni 2023 ein Positionspapier veröffentlicht und arbeitet an einer umfassenden Forschungsförderung. Mehrere Unternehmen wetteifern um die beste Technologie. Aber welche Anforderungen an die Supply Chain gibt es? Moderiert von Dr. Frank Nürnberg von Heraeus Quarzglas zeigen die Pioniere der Fusionsforschung ihre Ideen, Bedarfe und Herausforderungen in der Realisierung auf. Es geht um Optik, Photonik, Laser, Elektronik, Mechanik, Logistik, Infrastruktur, Vakuum, Reinraumtechnik und natürlich Talente. Diskutieren Sie mit den Experten im Anschluss an den Vortragsblock beim „Heraeus Fusion Coffee“ im Foyer.

Moderation: Dr. Frank Nürnberg/ Heraeus Quarzglas
Bitte melden Sie sich für das Get-together im Ticketshop an!

Business Angels Mittelhessen
Start-up Matching

13. März | Seminarraum 2.OG
15.00 – 16.30 Uhr

Die Business Angels Mittelhessen laden zum Start-up Matching-Event im Rahmen der W3+ Fair ein. Kommen Sie in Kontakt mit innovativen Start-ups, Investoren sowie mit Technologieunternehmen. Besuchen Sie die Ausstellungsfläche der Messe und anschließend die Matching-Veranstaltung in separaten Räumlichkeiten der Buderus Arena.

Um Anmeldung wird gebeten!

C-Level Networking

hosted by Wetzlar Network, OptecNet Deutschland, Spectaris & Photonics Germany

13. März
17.00 – 18.00 Uhr | Exklusives C-Level Networking | Foyer
Mit Ausstellern, Partnern, Referenten und Gästen
powered by Innovation Booster Photonics/ Swissmem.

Für geladene Gäste. Um Anmeldung wird gebeten!

EPIC C-Level Breakfast
+ EPIC TechWatch

14. März
EPIC C-Level Breakfast | Ab 9.00 Uhr für geladene Gäste
EPIC TechWatch | 10.00 – 11.30 Uhr | en-tech.Stage

Ausgewählte Mitglieder des European Photonics Industry Consortium EPIC formulieren ihren Bedarf aus der Anwenderperspektive. Dazu gibt es topaktuelle Technologie- und Markttrends.

Die Teilnahme ist für Messebesucher kostenfrei!

VDI Innovation Area + Netzwerkfrühstück
+ Messerundgang

14. März | VDI Innovation Area | Stand S2
10.00 – 11.00 Uhr | Netzwerkfrühstück
11.00 – 12.00 Uhr | Geführter Messerundgang

Informieren Sie sich beim VDI über neueste Entwicklungen. Vernetzen Sie sich mit unseren VDI-Mitgliedern sowie Fördermitgliedern, Kooperationspartner und interessierten Gästen. Kommen Sie beim gemeinsamen Frühstück ins Gespräch und tauschen Sie sich zu den Themen Robotik, 3D-Druck, Virtual Reality und Künstliche Intelligenz (KI) aus. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, das Start-up der Healyan GmbH kennenzulernen. Das junge, internationale und mehrfach ausgezeichnete Team hat ein sehr nutzerorientiertes Produkt entwickelt, um über eine Brille Lichtimpulse mit Musik zu verbinden. Damit finden sich Anwendungsmöglichkeiten im Unterhaltungsbereich, aber auch für lichttherapeutische Lösungen in der Medizin. Probieren Sie die Brille aus!

Der geführte Messerundgang zu ausgewählten Ausstellern findet im Anschluss statt.
Seien Sie dabei! Melden Sie sich an!

BME Einkäufertag

14. März | Coffee-Area + Loge 2.OG
10:00 Uhr | Coffee Talk der BME-Region Lahn-Dill mit exklusivem Messerundgang
12:00 Uhr | Gemeinsamer Snack in der Loge 6 + 7 im 2. OG

Treffen der Einkaufskollegen – für geladene Gäste Und Interessenten.
Um Anmeldung wird gebeten.

TeamMit Live
Automotive Netzwerktreffen

14. März | en-tech.Stage + Seminarräume 2.OG 12.00 – 17.00 Uhr


Treffen des Automotive-Netzwerks TeamMit – offen für Interessierte Rundgang, Vorträge, Workshops und Networking Die Fahrzeug- und Zulieferbranche befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Um die Transformation zu begleitet, haben sich in Mittelhessen zahlreiche Partner gefunden, um eine regionale Transformationsstrategie und ein Netzwerk für die Fahrzeug- und Zulieferbranche aufzubauen. Gefördert vom BMWK startete dazu Ende 2022 das Projekt „TeamMit“. Das zweite „TeamMit Live – Netzwerktreffen“ findet in diesem Jahr am 2. Messetag der W3+ Fair statt. Die Zukunft der Automotive-Industrie ist ohne die Innovationen aus der Optik, Photonik, Elektronik und Mechanik nicht denkbar. Gleichzeitig standen diese Branchen in der Vergangenheit vor ähnlichen Transformations-Herausforderungen und sind diesen mit einem starken Netzwerk begegnet.

Inhalte der Veranstaltung:

  • 12.00 Uhr – Vorab: Automotive Messerundgang Automobilindustrie
  • 13:00 Uhr – Beginn der Veranstaltung an der en-tech Stage. KeyNotes von Analayst Jürgen Pieper und Prof. Dr. Michael Stephan
  • 14.30 Uhr – Workshopphase mit Barcamp zu den Themen Technologie, Qualifizierung und Netzwerkstruktur
  • 16:30 Uhr – Ausklang & Netzwerken
Der Veranstaltung richtet sich an: Personen aus Unternehmen, Hochschul- und Bildungseinrichtungen sowie Institutionen, die in der Automotive-Industrie aktiv sind oder aktiv werden möchten. Der Zugang zur Veranstaltung ist kostenfrei. Das Netzwerktreffen findet in deutscher Sprache statt.

IHK Hessen innovativ

Die Sonderfläche von fünf hessischen IHKn – in Zusammenarbeit mit der IHK Lahn-Dill, IHK Gießen-Friedberg, IHK Darmstadt Rhein Main Neckar und IHK Kassel-Marburg. Mit innovativen Kooperationspartnern zu den Themen:

  • 3D DRUCK – THM Technische Hochschule Mittelhessen
  • ZuKIPro – Zukunftszentrum für KI Hessen
  • KOMPAKI – Kompetenzzentrum für Arbeit und Künstliche Intelligenz
  • TRIPULS Media Innovations
  • Fachbereich Leistungselektronik – Universität Kassel

Vernetzen Sie sich mit den Fachleuten und Beratern der IHK! Hier erhalten Sie Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Innovationsvorhaben und Informationen zu Fördermöglichkeiten.

Campus Area

Auf der Campus Area präsentieren sich führende Hochschulen und zeigen Beispiele ihrer aktuellen Forschungsarbeiten.

Gemeinschaftsstand THÜRINGEN

Das präsentierte Spektrum der Unternehmen reicht von Komponenten und Baugruppen mit Präzisionsanspruch bis hin zu Ausrüstungen und Dienstleistungen für Entwicklung, Fertigung insbesondere Reinraumumgebungen, Bearbeitung und Oberflächenveredelung.
Thüringer Unternehmen freuen sich auf fachlichen Austausch auf ihrem Gemeinschaftsstand.

Jobwall

Karriere Mittelhessen lädt als Recruiting-Partner der W3+ Fair Wetzlar alle Aussteller zu einem Gratiskaffee ein.
Die Jobwall bietet spannende Positionen für Absolventen und Jobsuchende mit Berufserfahrung.
Außerhalb der Messe hilft das etablierte regionale Job- und Ausbildungsportal karriere-mittelhessen.de bei der Arbeits- und Mitarbeitendensuche.

Abonnieren Sie den W3+ Fair-Newsletter!

Nach oben scrollen